Unternehmen tricksen mit versteckten Preiserhöhungen

Preiserhöhungen sind in den Zeiten der Wirtschaftskrise keine gern gesehene Methode der Unternehmen. Deshalb wenden sie raffinierte Tricks an, um trotz allem die Preise zu erhöhen.

Informieren Sie sich hier, bei welchen Produkten die versteckten Preiserhöhungen schon angewendet wurden.
Oder teilen Sie uns Ihre neuen Entdeckungen mit.

zurück »

Henkel erhöht die Preise

Marke: Persil / Spee / WeiĂźer Riese

Produkt: Persil / Spee / WeiĂźer Riese

Vorher: 18 Waschladungen

Nachher: 16 Waschladungen

Beim meinen letzten Einkauf ist mir aufgefallen, das alle Waschmittel von der Firma Henkel weniger Inhalte haben. Bei den Marken Persil, WeiĂźer Riese und Spee sind nur noch 16 Waschnladungen statt 18 drin.

  1. 1

    Horst Kunze schrieb

    am 16.03.2012 um 15:29

    Ich finde schon die Angabe “Waschladungen” irrefĂĽhrend. Nur Angaben in Liter oder KG lassen einen echten Vergleich zu.

  2. 2

    Chris schrieb

    am 10.04.2012 um 23:49

    Hi,

    ist mir auch heute beim Einkauf aufgefallen. Reine Abzocke! …angeblich wurde die Waschmittelmenge auch um paar ml gedrĂĽckt! EIGENTLICH MĂśSSTE 15 Wascheladungen drauf stehen UND nicht 16!!!!!!!

  3. 3

    Simon schrieb

    am 05.07.2012 um 15:15

    Also es sind von vorher 1,35l nun nur noch 1,168l in der Spee ActivGel-Flasche. Das tollste ist nun noch, dass wenn man beide Flaschen nebeneinander stellt, sie beide fast identisch aussehen (Höhe/Größe …).

    Danke Henkel! 13,5% Preiserhöhung!

  4. 4

    Fritz schrieb

    am 10.07.2012 um 07:16

    solange die Verkaufszahlen nicht spĂĽrbar sinken, werden die Hersteller die Kritiken
    ignorieren. Sollten sie sich doch mal versehentlich in den Medien dazu äußern,
    wird doch nur das bereits ausgeleierte Argument
    “der Wettbewerb” ” kostet Arbeitsplätze” usw. usw. …………

  5. 5

    Michael schrieb

    am 25.07.2012 um 11:58

    Spee! Der Betrug ist mir schon 2010 aufgefallen. Da gab es noch 20 Waschladungen bei plus für 3,45€. Dann gab es 18 WL für 3,45€. Dann wurde der Preis bei Netto gesenkt auf 2,95€. Dann kamen dieses Jahr 16 WL 3,25€ bei Netto. Bei Edeka kosten 16 WL jetzt aktuell 2,99€.

    Besten Dank Henkel! Der Kunde steht immer (bei der Abzocke) im Mittelpunkt.

    Das Problem ist, das es halt kaum Alternativen gibt. AuĂźer Totalverweigerung!

Kommentar RSS-Feed · TrackBack URL

Kommentar schreiben