Unternehmen tricksen mit versteckten Preiserhöhungen

Preiserhöhungen sind in den Zeiten der Wirtschaftskrise keine gern gesehene Methode der Unternehmen. Deshalb wenden sie raffinierte Tricks an, um trotz allem die Preise zu erhöhen.

Informieren Sie sich hier, bei welchen Produkten die versteckten Preiserhöhungen schon angewendet wurden.
Oder teilen Sie uns Ihre neuen Entdeckungen mit.

zurück »

Mogelpackung Punica

Marke: Punica

Produkt: Punica Fruchtig Rot

Vorher: 1,5 l

Nachher: 1,25 l

Preiserhöhung: 20%

Jeder kennt vermutlich Punica mit seinen verschiedenen Geschmacksrichtungen und hat es schon einmal getrunken. Jetzt gibt es neue Flaschen, also eine neue Verpackung. Man wirbt auf der neuen Flasche in einem gelben runden Fenster noch mit dem Spruch: “Neues Design – gleicher Geschmack.” Dass man durch das neue Design als Kunde aber einen Viertellitter an Inhalt weniger bekommt, das empfinde ich bei gleichem Preis als eine Frechheit.

  1. 1

    MG schrieb

    am 21.10.2016 um 11:54

    Es ist schon eine Frechheit, wie die Hersteller uns Kunden verarschen! Übrigens, die Preiserhöhung sind nicht 20%, sondern 16,67%. Aber fast 20% ;-)

Kommentar RSS-Feed · TrackBack URL

Kommentar schreiben