Unternehmen tricksen mit versteckten Preiserhöhungen

Preiserhöhungen sind in den Zeiten der Wirtschaftskrise keine gern gesehene Methode der Unternehmen. Deshalb wenden sie raffinierte Tricks an, um trotz allem die Preise zu erhöhen.

Informieren Sie sich hier, bei welchen Produkten die versteckten Preiserhöhungen schon angewendet wurden.
Oder teilen Sie uns Ihre neuen Entdeckungen mit.

zurück »

Pampers, neue Packungsgröße und swups Teurer

Marke: Pampers

Produkt: Baby Dry Jumpo Pack

Vorher: 82

Nachher: 92

Preiserhöhung: 11,4%

Pampers hat eine neue Packungsgr√∂√üe eingef√ľhrt, welche den alten Jumbo Pack abl√∂st. Die neue Packung hat 92 statt 82 Windeln Inhalt. Kostet aber 19,95 statt 15,95 (dm-Mark Dresden). Damit sind 11,4% Preiserh√∂hung verschleiert wurden.

  1. 1

    gerch schrieb

    am 10.02.2012 um 23:30

    Ist mir heute auch aufgefallen. Anstatt 102 Windeln (Gr√∂√üe 4) reinzupacken(Dann w√§ren die 19.95‚ā¨ ok), hat man halt einfach mal 10 St√ľck weg gelassen.

Kommentar RSS-Feed · TrackBack URL

Kommentar schreiben