Unternehmen tricksen mit versteckten Preiserhöhungen

Preiserhöhungen sind in den Zeiten der Wirtschaftskrise keine gern gesehene Methode der Unternehmen. Deshalb wenden sie raffinierte Tricks an, um trotz allem die Preise zu erhöhen.

Informieren Sie sich hier, bei welchen Produkten die versteckten Preiserhöhungen schon angewendet wurden.
Oder teilen Sie uns Ihre neuen Entdeckungen mit.

zurück »

Versteckte Preiserhöhung | DEN GAMLE FABRIK

Marke: DEN GAMLE FABRIK

Produkt: Orangenmarmelade

Vorher: 400g

Nachher: 380g

Preiserhöhung: 5%

Das Glas wurde h√∂her, sieht nach mehr aus, aber es sind nur noch 380g statt 400g. Konnte man direkt im Regal bei unserem Edeka sehen. Foto ist leider ziemlich unscharf. Von Orkla gab’s folgende Antwort: Zitatanfang: …wir danken Ihnen f√ľr Ihre R√ľckmeldung betreffen Den Gamle Fabrik-Fruchtaufstrich mit dem neuen Deckel, der Bisphenol A-frei und Leicht-zu-√∂ffnen ist. Marktuntersuchungen haben gezeigt, dass der alte Deckel schwer zu √∂ffnen ist und der Verbraucher gewillt ist, etwas mehr f√ľr einen Leicht-zu-√∂ffnen-Deckel zu zahlen. Trotz der Umstellung sind unsere Preise im Markt pro Kilo auf Niveau mit unseren Mitwettbewerbern. Wir erkennen an, dass der Kilopreis zirka 5% erh√∂ht worden ist. Gleichzeitig erfreuen wir uns dar√ľber, dass wir Ihnen immer noch die gleiche gute Qualit√§t anbieten k√∂nnen. … Zitatende.

Kommentar RSS-Feed · TrackBack URL

Kommentar schreiben